Drucken

Warum sind Hochflor Teppiche so beliebt?

Veröffentlicht am von

Warum sind Hochflor Teppiche so beliebt?

Warum sind Hochflor Teppiche so beliebt?

Hochflorteppiche gehören zu den beliebtesten Teppichen. Durch die langen Garnfäden weisen Hochflor Teppiche eine besondere Weichheit auf. Aufgrund der Flauschigkeit dieser Teppiche verleihen sie jedem Raum ein gemütliches Ambiente. Doch was sind die Vorteile von diesen Teppichen?

 

 

 

 

 

Hochflor-Teppiche sind durch ihren hohen Flor und der vergleichsweisen geringen Garndichte auch als Zottelteppiche bekannt. Diese Teppichart wird auch oft Shaggy Teppich oder Langflor Teppich genannt. Bekannt wurde der Teppich in den 70er Jahren und wurde seitdem sowohl in der Form, den Stilen und Materialien erweitert. Dank der Vielfalt dieser Teppiche wird wirklich jeder fündig. Die beliebteste Form des Hochflorteppichs ist jedoch ein unifarbener Teppich in rund oder in länglicher Form. Besonders beliebt sind Hochflorteppiche in grau. Sie sind ein dezenter aber doch sehr eleganter Hingucker. Dank der Farbe passen sie zu jedem Einrichtungsstil und in jedes Raumkonzept.


Jeder Hochflor Teppich beeindruckt mit besonderen Raffinessen, wie unterschiedlich langen und dicken Garnen, oder leicht glänzenden Details, wodurch jeder Flor eine einzigartige Struktur bekommt. Aufgrund der Weichheit werden Hochflorteppiche gerne in Wohn- und Schlafräumen verwendet. Diese Teppiche werden aufgrund der langen Fransen als fußwarm empfunden und geben uns ein besonders heimeliges Gefühl. Dank der fellartigen Struktur hat er jedoch nicht nur eine flauschige Optik sondern verleiht jedem Raum auch eine edle Atmosphäre. 


Immer beliebter werden Shaggy-Teppiche in Glanzoptik und bunten Farben. Dank der langen Fransen des Teppichs ist es möglich vereinzelte Glanz-Fäden zu integrieren, die ein besonderer Hingucker sind. Wer jedoch einen Teppich in matter Optik bevorzugt, kann sich farblich etwas mehr trauen. Hochflorteppiche in einem dezenten türkis sind gerade besonders im Kommen. Die Farbe türkis ist ein besonderer Hingucker, wirkt für das Auge aber nicht zu dominant. Besonders schön wirken Hochflor Teppiche in türkis wenn die Fransen unterschiedliche Längen haben. Eine weitere Möglichkeit ist ein melierter Hochflor Teppich. Dabei wird aus zwei verschiedenen Farbtönen das Garn zu einem zusammen gesponnen, wodurch ein besonders schöner Effekt entsteht. Diesen Effekt kann man sowohl in einem dezenten grau, als auch in einem etwas auffälligerem türkis erschaffen. Ein großer Vorteil von diesen Teppichen ist die einfache Reinigung. Sie sind besonders robust und oft hilft ein kurzes Ausschütteln vollkommen aus. Der Staub und Dreck, der in die Hohlräume gefallen ist kann einfach abgesaugt werden. Dank dieser Eigenschaften ist der Hochflor Teppich auch für Allergiker geeignet und überzeugt mit seiner Langlebigkeit.


Wer seiner Wohnung oder nur einem einzelnen Raum einen besonderen Flair verleihen möchte, sollte sich die riesige Auswahl an Hochflorteppichen genauer anschauen. Ein Hochflorteppich in grau kann jedem Raum eine gewisse Eleganz verleihen, oder mit einem Hochflor Teppich in türkis kann man einen besonderen Hingucker schaffen. Wenn man auf Qualität und ein gutes Material achtet bekommt man mit einem Hochflor-Teppich einen langjährigen gemütlichen und schönen Begleiter.

Kommentare: 0
Mehr über: Hochflor, Langflor, Shaggy, Teppich-Flor, modern

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren